SERVICE

pkw_linkoldtimer_linkcaravan_linkmotorrad_linklkw_link"flottenservice-kfz

BILD: Wertgutachten per Mausklick - Autokauf im Internet

Bild_100309_Wertgutachten_per_Mausklick_klein Wertgutachten per Mausklick

Gebrauchtwagenbörse Internet: Immer mehr Deutsche kaufen ihren Gebrauchten via Internet ...

VON A. MAY für Bild Online - www.bild.de

Gebrauchtwagenbörse Internet: Immer mehr Deutsche kaufen ihren
Gebrauchten via Internet. Münchner interessieren sich für Autos aus Kiel
und Berliner für Wagen aus Köln. Das Problem: Wer kann schon das
Fahrzeug vor Ort besichtigen und beurteilen, ob das Wunschauto keine Rostlaube ist?
Über das Internetportal www.diepruefer.de können jetzt Gutachter beauftragt
werden, das jeweilige Auto zu bewerten. Dahinter steckt die Firma FSP
Fahrzeug-Sicherheitsprüfung, ein Partnerunternehmen des TÜV Rheinland.
Überprüft werden beim 100-Punkte-Check u. a. Reifen, Bremsen, Auspuff und
Radaufhängung. Außerdem inspizieren die Prüfer den Motor auf Dichtigkeit,
achten auf auffällige Geräusche und schauen auf mögliche Unfallschäden. Und
zum Abschluss gibt’s natürlich auch eine Probefahrt.
Die einfache Überprüfung kostet 109 Euro, mit Wertgutachten 30 Euro mehr.
Torsten Henning, Geschäftsführer von diepruefer.de: „Jeder Kunde bekommt ein
persönliches Protokoll mit der Telefonnummer des Prüfers. Es besteht also die
Möglichkeit, den Prüfer nach seinem Eindruck zu fragen.“
Wer lieber selbst zum Sachverständigen fährt: Beim TÜV Süd gibt es das
Gebrauchtwagen-Zertifikat für 67,90 Euro, der ADAC bietet den Check ab
82 Euro an. Das Dekra-Siegel mit Prüfung von Bauteilen innen und außen
kostet 72 Euro, der „Vertrauens-Check“ vom TÜV Nord 39,90 Euro.
9. März 2009 - Bild (online) berichtet über diepruefer.de
BILD - AUTOKAUF IM INTERNET: Link zum Artikel