SERVICE

pkw_linkoldtimer_linkcaravan_linkmotorrad_linklkw_link"flottenservice-kfz

WDR - Auto bei Ebay ersteigern - Risiko inklusive

Auszug_aus_WDR_Servicezeit_mobil17. November 2009 - diepruefer.de auf WDR - Servicezeit:Mobil

Auto bei Ebay ersteigern – Risiko inklusive

Servicezeit: Mobil vom 17. November 2009 - diepruefer.de auf WDR

Von Mayk Wienkötter - Redaktion Frauke Keller

Dieter M. ist leidenschaftlicher Online-Einkäufer. Viele Dinge des Alltags kauft er im Internet.
Als er ein neues Auto braucht, versucht er, beim Online-Auktionshaus Ebay ein Schnäppchen
zu machen. Dort hat Dieter M. zurzeit über 80 Bewertungen – alle positiv. Er kauft und ver-
kauft bei Ebay und hat bisher nur gute Erfahrungen gemacht.
Diesmal soll es ein VW Polo sein. Dieter M. bietet mit, ohne den Wagen jemals gesehen zu
haben, und erhält den Zuschlag. Als er den Wagen live sieht, traut er seinen Augen kaum – ein
großer Schock, und er fühlt sich betrogen. Zum Glück hat er Fotos gemacht. Man sieht ein
paar kleinere Roststellen, einen Schlitz auf der Stoßstange, und auf der Beifahrerseite wurde
gespachtelt. Ein paar Kratzer wären ja okay, aber hier sieht man richtig fette Schrammen und
überall Beulen. Irgendwie wollen Artikelbeschreibung und ersteigertes Auto so gar nicht zu-
sammenpassen.
Dieter M. ist verunsichert. Muss er das Auto trotz Mängeln kaufen? Der Düsseldorfer Rechts-
anwalt Stefan Kudella hat immer wieder mit solchen Fällen zu tun. Aus seiner Praxis weiß er,
dass man grundsätzlich mit dem Höchstgebot bei Ebay auch den Kaufvertrag geschlossen hat,
sodass grundsätzlich die Verpflichtung besteht, das Auto abzunehmen. Geringe Mängel berech-
tigen nicht zum Rücktritt, unter Umständen aber zur Minderung. Das müsste man dann im
Einzelfall genau prüfen.
Risiko Online-Gebrauchtwagenkauf – darauf hat Dirk S. aus Essen keine Lust. Er will auf
Nummer sicher gehen und weiß schon genau, was für ein Auto er haben will: mit Gasantrieb
und möglichst leise, einen BMW 7er. Im Internet findet er den vermeintlichen Traumwagen:
einen BMW 740i. Allerdings steht die Edelkutsche in Leipzig. Doch dies ist kein Problem für den
Essener: Auf der Internetseite „diepruefer.de“ findet er jemanden, der den Gebrauchtwagen-
check am Standort des BMW anbietet, und das für 140 Euro. So viel kostet ein komplettes
Gutachten.
Ob der Prüfer wirklich alles checkt, davon überzeugen wir uns vor Ort und begleiten den Sach-
verständigen Toralf Nünthel bei der Arbeit. Er nimmt den 7er im Auftrag von Dirk S. unter die
Lupe. Nach einer ersten Inaugenscheinnahme geht es auf Probefahrt. Hier bekommt der Prüf-
ingenieur einen ersten Eindruck vom Auto. Zurück in der Werkstatt, geht es ans Eingemachte.
Mit einem Messgerät überprüft der Gutachter die Lackdicke, um Unfallschäden aufzuspüren.
Beim Elektronikcheck bleibt auch ein defekter Sensor der Einparkhilfe nicht unentdeckt. Alle
Eintragungen, wie zum Beispiel die der Gasanlage, werden genauso überprüft wie sämtliche
Flüssigkeitsstände. Anschließend werden Reifen und Bremsen kontrolliert und die Daten im
Protokoll vermerkt. Besonders wichtig: der Unterbodencheck. Fahrwerk und Auspuff kann man
nur aus dieser Perspektive beurteilen.
Der BMW ist gut in Schuss. Anschließend noch ein paar Fotos für das Gutachten, und dann
geht es weiter im Innenraum. Abschließend kontrolliert der Sachverständige noch alle Fahr-
zeugpapiere und trägt die Ergebnisse in ein Prüfprotokoll ein.
Zurück in Essen: Dirk S. hat das Gutachten mittlerweile erhalten. Doch zur anfänglichen Eu-
phorie mischen sich einige Zweifel, und dann kommt auch noch Pech dazu. Im Angebot stand,
dass der Wagen zwei neue Achsen und ESP haben soll, und im Gutachten war dies sehr stark
relativiert und ESP als nicht vorhanden dargestellt. Ein Irrtum. Das Gutachten sollte klarer
sein.
Die Werkstatt, die den Wagen in Obhut hat, interpretiert die Kritik falsch. Dort denkt man,
Dirk S. wolle vom Kauf zurücktreten, und verkauft den Wagen in der Zwischenzeit an jemand
anderen.
Trotzdem würde Dirk S. „dieprüfer.de“ grundsätzlich weiterempfehlen. Mittlerweile hat aber
auch er seinen Traum-BMW gefunden.
Rechtsanwalt Kudella weiß, wie man einen Ebay-Kauf sicherer macht. Er rät dringend, den
Wagen vorher anzuschauen, das heißt Kontakt mit dem Verkäufer aufzunehmen, den Wagen
zu besichtigen, eine Probefahrt zu machen und einen sachverständigen Zeugen mitzunehmen.
Dieter M. kommt bei seinem blauen Polo noch einmal mit einem blauen Auge davon. Er will
wegen der vielen Mängel vom Kauf zurücktreten, droht dem Verkäufer mit juristischen Schrit-
ten und hat Erfolg. Dieter M. hat seine Lektion gelernt. Aufgrund der gravierenden Mängel
konnte er den Polo zurückgeben. Zwar hat er sein neues Auto – einen Golf 3 – auch wieder im
Internet gekauft, jedoch erst nach einer ausführlichen Besichtigung. Von Blindkäufen auf Ebay
und Co. hat er die Nase voll.