unabhängige, zertifizierte Sachverständige
Deutschlandweit zum Standardpreis
Beratung Mo-Fr: 8:00 - 16:00 Uhr
+49 (0) 3641 / 3868021

Toyota Rav 4

Der RAV4 (Recreational Active Vehicle 4-Wheel Drive) ist ein Kompakt-SUV des japanischen Automobilherstellers Toyota. Das Fahrzeug wurde im Sommer 1994 in Deutschland und Japan vorgestellt, wobei es in den USA erst Ende 1996 präsentiert wurde. Der RAV4 verwendet wie die meisten modernen SUVs nicht den bei Geländewagen bis dahin üblichen Leiterrahmen, sondern eine selbsttragende Karosserie.

Ihr Musterprotokoll Gebrauchtwagencheck für Toyota-Rav-4

gebrauchtwagencheck_diepruefer_protokoll_gr

 

Die Baureihen im Überblick (Quelle: Wikipedia)

RAV4 (SXA10/11/15/16, 1994–2000)
RAV4 EV (1997–2003)
RAV4 (ACA20/21/ZCA25/26, 2000–2006)
RAV4 (CA30W, 2006–2013)
RAV4 (seit 2013)

 

Erfahrungen von den Kfz-Gutachtern mit Toyota Rav 4 als Gebrauchtwagen:

Das Fahrwerk, und vor allem die Lenkung, ist weit besser als beim Klassendurchschnitt, Bremsen und Abgasanlage ebenfalls. Rost ist überhaupt kein Thema. Wenn allerdings doch einmal etwas kaputt geht, müssen Besitzer mit vergleichsweise hohen Ersatzteilpreisen rechnen. Vor diesem Hintergrund lohnt bei der Probefahrt die Kontrolle der Kupplung – vor allem bei Fahrzeugen die viel im Anhängerbetrieb gearbeitet haben. Bei Autos, die viel im Gelände bewegt wurden, sollten Achsgelenke und Unterboden gecheckt werden. Neben Batteriefehlern sind dem ADAC blockierende Lenkradschlösser, defekte Stoßdämpfer und verstopfte Partikelfilter bei den bis 2008 gebauten Dieseln als Mängel aufgefallen. (Quellen: focus.de; handelsblatt.com)

 

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.